07.12.2017

 

 Heute habe ich mal wieder Bürotag.

Hier habe ich eine

wichtige Aufgabe zu erfullen.

Ich bin der Büro-Wachhund!

Als Dackel ist man eben ein

Allrounder!!!

 

>>>>> 


01.12.2017

 

 

Meine Familie und ich

wünschen Euch einen

schönen Ersten Advent!

  

>>>>>


28.11.2017

 

 

 

 

 

 

  

 

Morgens bin ich immer sehr müde. Aber wenn ich wach bin

muss ich gleich den Holzvorrat für den Kamin kontrollieren. 

>>>>>


19.11.2017

 

 

 

 

Es ist so schön im wärmenden Schein

des Kaminofens.

 

 

>>>>> 


02.11.2017

Hier bei mir leben noch weitere Tiere.

Die Katze ist ganz entspannt,

aber der Kater hat ANGST

vor mir - dabei ist er doch viel

größer als ich.

Ab und zu muss ich mal raus

zum "auslüften", dann schauen gleich

die "Großen" nach mir.

 

   

 >>>>> 


24.10.2017

 

Hier bei mir gibt es 

die Indoorvariante

der Teckelröhre!

Das macht mir Spass,

es gibt auch seitliche

Ausgänge.

  

>>>>>


19.10.2017

 

 Ich genieße mit Herrchen die Herbstsonne

und Frauchen muss im Büro arbeiten.

Meine Tätigkeit als Wachhund

ist so anstrengend, dass

ich eingepennt bin.

 

 

>>>>>


14.10.2017

 

Frauchen spielt mit der Enkelin

und ich schlafe im

Laufgitter.

 

 

 

 

>>>>> 


10.10.2017

 

Heute könnt ihr alle meine großen Kumpels bestaunen,

ein Bobtail und ein Leonberger!

Na ja, Respekt habe ich schon noch.

Aber wenn ich groß bin...!!!

>>>>> 


02.10.2017

  

Heute hatte ich Bürotag!

>>>>> 


29.09.2017

 

 Ich, Fritze Bollmann, bin mit dem

Holzstück stark beschäftigt.

Außerdem helfe ich Frauchen auf

dem Schreibtisch bei der Büroarbeit

und mit Herrchen wird geruht. 

 

 

>>>>>  


25.09.2017 

  

Fritze-Bollmann hat gut geschlafen

und nicht geweint.

Seine großen Kumpels hat er

schon unter Aufsicht kennen

gelernt. 

  

 

>>>>> 


24.09.2017

  

Fritze-Bollmann ist gut angekommen und schläft erst einmal.


24.09.2017

 

Fritze - Bollmann

von der Anglerclique

 

 

 

 

 

 

 

 

...und nun ging alles ganz schnell!

Am Samstag, dem 23.09.17, kam der Anruf,

nachmittags die Entscheidung

und heute früh ist Fritze-Bollmann

schon unterwegs nach Groß Kiesow.

Dort darf er Haus und Grundstück unsicher machen

und 2 große Hunde stehen ihm zur Seite.