Neues von der Anglerclique

08.10.2017  3. Geburtstag unserer acht D-Teckel 

22.10.14

Ihr ACHT D-Teckel von der Anglerclique, erste Nachkommen von Dolly vom schwaren Moor (Demira)

und Barak von der Anglerclique, seid nun heute 3 Jahre alt.

Jetzt seid ihr richtig erwachsen und 2 Rüden von euch haben Erziehungsarbeit für Teckelkinder übernommen.

Einige von euch haben sich in diesem Jahr in Thüringen bei der Teckelwanderung in Stützerbach gesehen.

Wir wünschen euch 8 D-Teckeln einen wunderschönen Geburtstag mit euren Besitzern! 

EURE Anglerclique

19.08.2017  Unsere Eila aus Aue zu Besuch

Heute waren Eila und ihre Familie bei uns und haben uns für die Welpen

etwas Besonderes - Röhren zum Einschliefen - mitgebracht.

Eila, die "Verrückteste" aus dem E- Wurf,

hat sich ganz toll entwickelt.

Sie sieht ihrer Mama Demira besonders ähnlich

und vieles Andere hat sie auch von Mama!

Hier fühlte sie sich gleich wieder wie Zuhause,

insbesondere bei ihrer Dackelfamilie.

Frauchen und Herrchen interessierten sich da eher für die Sechs der F-Welpenbande und hatten zu tun,

dass sie nicht doch noch "schwach" werden!

Gemeinsam hatten wir einen schönen Tag und konnten uns mal in Ruhe über Vieles austauschen.

Liebe Auer,

vielen Dank für euren Besuch und die vielen tollen "Mitbringsel"!!!

Bis zum Herbst, dann sehen wir uns bei euch in Aue zur Jagd!

03.08.2017  Das C-Mädelsduo von der Anglerclique ist 3 Jahre alt

19.08.1419.08.14  

 Ihr zwei schönen C-Teckelmädels seid heute nun 3 Jahre alt. Immer wieder staunen wir noch heute,

dass ihr Beiden es geschafft habt und so schöne Teckelhündinnen geworden seid. Ihr musstet euch ins Leben kämpfen!

Und ihr beiden Kämpferinnen habt es geschafft und wir hatten eine wunderschöne verrückte Welpenzeit mit euch.

Wir wünschen euch einen wunderschönen 3. Teckelgeburtstag,

Eure Anglerclique

23.07.2017  Sonntagskinder(welpen)

 Unsere F - Welpen (3 Rüden; 3 Hündinnen) sind Sonntagabend

zur Welt gekommen. Leider ging nicht alles so einfach von statten. 

Unser Tierarzt musste kommen, doch auch nach der Wehenspritze
 
ging nichts vorwärts. Es musste ein Kaiserschnitt gemacht werden.
  
Die Gewichte der Welpen sind doch sehr stattlich
 
(zwischen 260 g und 320 g)
 
und der Rüde mit den 320 g hatte im wahrsten Sinne des Wortes
 
einen "Dickkopf" und wollte nicht ans Tageslicht kommen. Zur Unterscheidung haben alle Welpen Halsbänder erhalten.
  
Rüden: braun; blau; grün / Hündinnen: weiß; orange; lila
 
Alle sind dunkelsaufarben und die Rüden (braun und grün) sowie die Hündin (orange) haben einen Brackenfleck.
 
Mutter und Welpen sind wohlauf und wir sind dankbar, dass alles doch noch gut ging!
 
Eltern der Sechser- Welpenbande sind:  Foxi vom Jüttendorfer Anger und  Demira. 
 
Dieses Mal ist nicht Bratze die Oma sondern Bratzes Bruder Barnabas der Opa.

01.07.2017  Wir besuchen Edwin

Heute ist es soweit, wir fahren nach Kraupa zu Edwin und seine Familie.

Dort war schon alles vorbereitet und alle warteten in der hergerichteten Garage (Regen war vorhergesagt).

Zum Glück gab es während unseres Besuches nur einen kurzen Regenschauer.

Wir, Dackel und Menschen, hatten einen wunderbaren Samstagnachmittag.

Für unser Dackelquartett war das Gartenrevier ein super Betätigungsfeld und Edwin

ein hervorragenden Gastgeber!

Und nachdem alle Dackel von ihrer Betätigung im Garten fix und fertig waren

durften sie ruhen - eine Dackelgartenruhebank war extra bereit gestellt.

 Vielen Dank liebe Kraupaer für den sehr schönen Nachmittag und die super gute Bewirtung!

Ein toller Dackelnachmittag für die Anglerclique

zu sehen bei Edwin.